Redaktion Musik:

Dr. Heidi ZachejaChristian Tiller
Themenseite im Fachportal Musik:

Imitation

In der Musik bezeichnet Imitation die künstlerische Praxis der Wiederholung und Variation musikalischer Motive, Themen oder Strukturen. Diese Technik trägt zur Schaffung von Kohärenz und Form in einem musikalischen Werk bei, indem sie wiederkehrende Elemente einführt und diese in unterschiedlicher Ausgestaltung präsentiert. Imitation kann in verschiedenen kontrapunktischen Formen auftreten, darunter die exakte Imitation, die sequenzielle Imitation und die freie Imitation. Durch geschickte Anwendung dieser Technik können Komponisten komplexe, mehrschichtige Klanglandschaften gestalten. Im Verlauf der Musikgeschichte hat die Imitation eine bedeutende Rolle gespielt, insbesondere in der Barockmusik, wo sie in Form von Fugen und Kanons einen Höhepunkt erreichte.
Inhalte
Redaktionell geprüfte Inhalte
Maschinell erschlossene Inhalte in der Suche
84 weitere Ergebnisse in unserer Suchmaschine

Medien

Unterrichtsplanung

Praxismaterialien

Tools

Quellen

Bildungsangebote, Termine, Veranstaltungen

X

Mitmachen!

Das Projekt funktioniert ähnlich wie Wikipedia: Alle können beitragen und alle profitieren davon! Mitmach-Aktivitäten sind zum Beispiel die Verbesserung der Suche, die Ergänzung von Links, die Bewertung von Materialien, das Melden von Fehlern oder auch tatkräftig die Fachredaktionen zu unterstützen.

Neuen Inhalt hinzufügen